© GM Company

Projektcluster

Der virtuelle Fahrzeugentwicklungsprozess ist getrieben von weltweit steigenden gesetzlichen Anforderungen, Kosten- und Zeitdruck, wachsenden Kundenwünschen und gesellschaftlichen Einflüssen. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen gliedern sich die Themenstellungen am asc(s derzeit in fünf Projektcluster. Die ersten vier behandeln fahrzeugspezifische Themenstellungen. Der fünfte Projektcluster greift Fragestellungen aus dem Bereich numerische Grundlagen und Digitalisierung auf.

Fahrzeugantrieb


Entwicklung und Optimierung konventioneller und alternativer Antriebstechnologien zur Steigerung von Energieeffizienz und Dynamik.

© Daimler Pressefoto

Fahrzeugstruktur


Optimierung von Gewicht und Kosten durch effizienten Leichtbau bei höchster Qualität, Sicherheit und Ressourceneffizienz.

© Daimler Pressefoto

Fahrzeugphysik


Abbildung physikalischer Effekte und Zusammenhänge zur Erhöhung von Funktionalität, Zuverlässigkeit und Komfort.

© Daimler Pressefoto

Fahrzeug-IKT


Methoden zur Auslegung und Absicherung im virtuellen Fahrversuch: Fahrzeugvernetzung, Fahrerassistenzsysteme, HMI und Verkehrsflussoptimierung.

© Dr.-Ing. h.c. F. Porsche AG

Numerik & Digitalisierung


Optimierung von CAE-Solver-Technologien und Entwicklung neuer HPC- und IT-Landschaften für Cloud-Computing, Smart Data, Industrie 4.0 und Internet der Dinge.

© Boris Lehner für HLRS

Ihr Impuls?

Nichts ist so beständig wie der Wandel. Innerhalb unseres dynamischen Netzwerkes sind wir ständig auf der Suche nach neuen Impulsen.

Das asc(s eröffnet seinen Mitgliedern die Möglichkeit neue Simulationsmethoden für die virtuelle Fahrzeugentwicklung schnell und effizient voranzutreiben – insbesondere wenn diese hohe Anforderungen an die Rechenleistung und das Datenaufkommen stellen.

Automotive & Umwelt


  • Alternative Antriebe
  • Energieeffizienz
  • CO2-Schadstoffminimierung
  • Feinstaubreduktion
  • Lärmreduktion
  • Neue Gesamtfahrzeugkonzepte
  • Effizienter Leichtbau
  • Recycling
  • Aktive & passive Sicherheit
  • Komfort & Dynamik
  • Mobilitätskonzepte

Modellierung & Simulation


  • Schnelle Modellerstellung
  • Pre- und Postprocessing
  • Prozessketten und Schnittstellen
  • Validierung und Zertifizierung
  • Standardisierung
  • Höchstleistungsrechnen
  • Virtuelle Welten
  • Fahrsimulator

Mathematik


  • Grundlagen
  • Computer-Algebra
  • Numerik
  • Optimierung
  • Solver-Technologien
  • Parallelisierung

Information & Kommunikation


  • Fahrzeugelektronik
  • Telematik
  • Verkehrsflussoptimierung
  • Fahrerassistenzsysteme
  • autonomes Fahren
  • Cloud-Computing
  • Smart Data
  • Industrie 4.0
  • Internet der Dinge